Dienstag, 13. November 2012

Weihnachtskarte No. 1

Heute zeige ich euch, wie man ganz einfach eine hübsche Weihnachskarte selbst basteln kann.
Geschenkbandstreifen werden hier zu einem Weihnachtsbaum.

Ich gestehe, die Idee habe ich mal irgendwo so ähnlich gesehen, weiß aber leider nicht mehr wo.



das braucht ihr:
farbigen Bastelkarton (meinen gabs mal bei Tchibo)
Satinband (meines ist von hier)
Nadel und Faden
evtl. Fingerhut
goldene Sternaufkleber (Bastelgeschäft)

Anleitung
Aus dem Karton eine Klappkarte zurecht schneiden und falten.

Das Band so in unterschiedilch lange Stücke schneiden, dass es mit etwas 

Abstand gelegt ein gleichschenkliges Dreieck ergibt. Diese dann mit etwas
Klebestift auf der Karte befestigen.

Nun den Stamm des Tannenbaumes nähen, dabei den Knoten zur Befestigung 
auf der Vorderseite an der Baumspitze platzieren. Eventuell mit einem 
Fingerhut arbeiten, das Durchstechen des Kartons macht sich so leichter. 
Wer mag und kann, kann diesen Schritt natürlich auch mit einer Nähmaschine durchführen.



Zum Schluss den kleinen Knoten mit einem Goldstern überkleben. Fertig!

Ihr könnt auch verschiede unifarbene Bänder benutzen, das sieht
bestimmt auch sehr hübsch aus.




Viel Spaß beim Nachbasteln,


eure Jana


Kommentare:

  1. sehr tolle idee, das probier ich mal!

    AntwortenLöschen
  2. sehr süße Idee, gefällt mir sehr gut. Schade das ich schon alle Weihnachtskarte habe.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. sehr schöne Ideen =) Ich möchte dieses Jahr mal wieder ein Adventskranz allein machen, ich hoffe ich zieh das auch durch -.-

    schönes DIY!!


    lg steffi
    lovely photos by Steffi

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!
Bitte entschuldige, aber ich musste leider die Sicherheitsabfrage einschalten, denn ich werde zur Zeit mit Spam überschüttet...