Mittwoch, 1. Mai 2013

der Mai {Wednesday Of Words}






































Sehnlichst erwartet: der Mai.
Er macht die Bäume grün, die Luft mild, die Tage weit.
Lässt endlich alles sprießen,
was den April verschlafen hat.

Nichts hält mich drinnen,
ich muss hinaus.
Jedes Blatt begrüßen, jedes Wachsen beobachten.
Mich an dem Grünen erfreuen,
mein Beet bestellen und hüten,
tief einatmen
und sein.

























...

Nur mein Liebster, der geht grad nicht gern raus,
geplagt von Pollen,
bekommt er wenig Luft.
Welch ein Jammer.
Sende dir hiermit einen zarten Frühlingskuss.



Kommentare:

  1. Liebe Jana
    Wunderschöne Bilder und Worte! Ich geniesse es zur Zeit auch sehr, jede freie Minute im Garten zu verbringen...
    Ich wünsch dir viel Freude beim draussen sein!
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jana,

    oh, ich freu mich so über den Frühling. Und der Wonnemonat Mai zeigt sich ja wirklich von seiner allerbesten Seite! Allein das ganze Grün, daß wächst und sprießt, einfach nur herrlich.

    Liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!
Bitte entschuldige, aber ich musste leider die Sicherheitsabfrage einschalten, denn ich werde zur Zeit mit Spam überschüttet...