Mittwoch, 21. August 2013

12tel Blick August

Es ist wieder soweit, Fahrrad geschnappt und los geradelt zu meinen Blicken.
Die kleine Brücke ist immer noch in einem grünem Wust versteckt, aber umrankt von herrlich,
leuchtender Goldrute und von Traubenkirschen, die nun fast alle reif sind. Zeichen für Spätsommer.


 ---o---




Von hier kann ich schon hören, was ich nach Durchschreiten des Blättertunnels auch sehen kann:





auf dem Feld wird gearbeitet, geeggt. Die laute Maschinerie macht kehrt und fährt in die Ferne.
Mhm, da wurde ordentlich was weggepflügt neben dem kleinen Pfad. Wo war mein Standplatz?
Irgendwo hier.




Schon witzig, wie sich die Orientierungspunkte im Laufe des Jahres so verwischen.
Sieht nun auch sehr spätsommerlich aus. Noch will ich nicht herbstlich sagen, ein paar Tage
Sommer haben wir schließlich noch....







Auf dem Rückweg entdecke ich reifen Holunder. Nur zu dumm, dass dieser genau über den Bach
ragt, dessen steiles Ufer von hohen Brennnesseln bewuchert wird. Mist. Hat jemand eine Idee, wie
man da trozudem ran kommt? Vielleicht mit einem Apfelpflücker? Ich muss wohl warten, bis die
Sonne die restlichen Beeren am Wegesrand ebenfalls dunkel gefärbt hat - ich sehne mich doch schon
so nach meiner liebsten Lieblingsmarmelade.





So und nun ihr Lieben schaut doch, wenn ihr Lust habt, bei Tabea vorbei. Dort gibt es wieder eine Sammlung aller Blicke - so unterschiedlich und schön.

Machts gut, eure Jana

die jetzt inzwischen schon im vierten Monat ist und ein kleines Bäuchlein hat :-)
und nicht mehr so ganz so oft zum posten kommt, habt Nachsicht mit mir....

















Kommentare:

  1. oh, gratulation zum bauch! dein blick konstant schön ;) goldrute und holler sind bei uns noch nicht ganz so weit. aber fast. ich freue mich schon auf die holunderbeeren und habe einiges mit ihnen vor. besonders, weil kirschen und co so dünn ausgefallen sind in diesem jahr. irgendwie muss ich ja den vorratsschrank füllen ;)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  2. Wieder so schöne stimmungsvolle Fotos. Richtige Spätsommerbilder. Dir wünsche ich alles Gute und eine glückliche Zeit.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jana,
    dein Tunnel wird immer dichter und geheimnisvoller. Wunderbar das dichte Grün.
    Auf dem zweiten Blick sieht man die Veränderung deutlicher und ein kleines bißchen lässt sich hier schon ein Hauch von Herbst erahnen oder?
    LG

    Sabine

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!
Bitte entschuldige, aber ich musste leider die Sicherheitsabfrage einschalten, denn ich werde zur Zeit mit Spam überschüttet...