Sonntag, 10. Februar 2013

kleines DIY oder die Streichholzlösung

Alle sitzten am gedeckten Tisch, das Essen kann beginnen, jetzt nur noch die Kerzen angezündet
und Guten Appetit. Doch wohin nun mit dem lästigen Streichholzstummel?

Auf dem Tisch oder gar der Tischdecke bröselt er entzwei, macht Flecken und Brandlöchlein.
Auf dem Kerzenständerrand sieht er unschön aus, aufstehen und zum Mülleimer laufen mag man nicht.

Hier kommt die Lösung!

Schnapp dir zwei gleichgroße Schachteln Streichhölzer, etwas Papier, Kleber, eine Schere und
ein paar Masking Tapes deiner Wahl.




Nun klebst du beide Schachteln übereinander und verzierst sie mit hübschem Masking Tape.
Damit das wenig spektakuläre Design der Schachteln nicht durchschimmert, klebst du am besten
erst etwas weißes Papier unter das Tape.






Dann entfernst du den Inhalt der einen Schachtel, denn das ist ab nun dein Fach für die verbrauchten
Steichholzstummel. Voilà, fertig.





Ich habe die untere Schublade an der Seite noch mit einem kleinen Streifen Masking Tape gekennzeichnet, damit ich sie beim Öffnen nicht aus Versehen verkehrt herum aufmache und die schwarzen Stummelreste über dem Tisch verteile.

Klar, ich könnte auch ein Feuerzeug zum Kerzen anzünden benutzen, aber ich mag es so, den Streichholz an der Reibefläche zu zünden und wie es dann riecht.

Und mal ehrlich, sehen die Schachteln nicht dekorativ aus?
Ich hab jedenfalls gleich noch sämtliche Streichholzschachteln verziert, die ich gefunden habe.






Ihr könnt natürlich auch andere Sachen zum Verzieren der Schachteln nutzen, die euch gefallen;
ausgeschnittene Zeitschriftenbilder, Stoffe, Musterpapiere, auch kleine Muscheln, Federn oder getrocknete Blümchen sehen sehr schön aus.

Viel Spaß beim Nachbasteln.
Ich wünsch euch einen schönen Sonntag,

eure Jana



PS. ein kleiner Tipp:
diese Woche gab es am Donnerstag beim Netto mit dem schwarzen Hund diverse 3er Sets Masking Tape für kleines Geld (€ 3,99), vielleicht findet ihr ja noch welche.

Kommentare:

  1. Das ist ja eine gut Idee, aber vorher gut ausglühen lassen (sagt die Feuerwehrfrau in mir), nicht daß das ganze hübsche Paket in Flammen aufgeht :( (oder sonst nochwas)!
    Auch ich liebe es Döschen und Schachtel zu verzieren http://annti2010.blogspot.com/2013/01/dosenreceycling.html
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jana,
    mensch, das finde ich jetzt mal eine suuuper Idee!
    Deine Tapes gefallen mir auch sehr gut ;-)
    Liebe Grüsse MIa

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Idee, wir nehmen nur immer Feuerzeuge. :D

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh, eine tolle Idee. Und so einfach! :)
    Danke auch für den Tipp mit dem Tape. ♥

    Liebste Grüße

    Jule

    AntwortenLöschen
  5. das ist ne total süße idee. man muss ja auch bei den kleinen dingen anfangen, sie zu verschönern. ;)

    AntwortenLöschen
  6. ich habe seit jahren eine labrige, kaputte, riesen streichholzschachtel im aldi-look. die könnte durchaus eine sanierung vertragen, wer weiß wieviel jahre sie noch mitmachen muss ;)

    schön, dass du beim mail-art projekt mitmachst! ich bin auch schon gespannt.

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  7. Herzlich Willkommen auf meinem Blog ich freue mich sehr dass du da bist und wünsche dir viel Spaß.

    LG♥Doris

    AntwortenLöschen
  8. so hübsch!
    und clever.
    toll!!

    liebe grüße, doro von Hand zu Hand.

    AntwortenLöschen
  9. liebe jana,

    eine schöne DIY idee...
    und eine tolle alternative zu meiner lösung des lästigen "wohinmitdenbenutzenstreichhölzern-problems"...

    als ich meinen post heut früh geschrieben habe, kitzelte mich tatsächlich noch die sonne... nun ist sie aber schon weg...
    aber von schnee ist weit und breit nix zu sehen...
    hoffe doch sehr, es bleibt so...
    braucht doch wirklich keiner mehr... gell...

    nun denn.. ich drück dir die daumen und wünsche dir noch ein wunderschönes restwochenende...

    liebste grüße
    nancy

    AntwortenLöschen
  10. Hihihi ist ja lustig...
    Da habe ich ja quasi Ideen gemorpht, oder aus eins zwei gemacht, unbewußterweise***
    Liebe Grüße von Silvia*

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!
Bitte entschuldige, aber ich musste leider die Sicherheitsabfrage einschalten, denn ich werde zur Zeit mit Spam überschüttet...