Dienstag, 4. Juli 2017

12tel Blick Juni - Sommergrün



Der Sommer ist da.
Alles ist hoch gewachsen und so grün.
Annabelle hat ihr volle Größe erreicht und öffnet ihre Blüten.
Der Maibaum erinnert noch immer an den wundervollen Tag.
Sturm und Regen der letzten Tage haben Blätter umher gewirbelt, fast herbstlich anmutend.
Und verhindert, dass der Rasen oder besser die Wiese, mal wieder gemäht werden müsste.
Nicht im Bild: das randvoll gelaufene Planschbecken des Juniors und das Versprechen des Pfirsichbaumes auf reiche Ernte.



Hier gibts wieder die anderen Blicke. Was hat sich dort so verändert?

So, und nun bitte wieder mehr Sonne. Nach all dem Land unter.
Nicht nur das Wetter war mies in den letzte Wochen.
Auch bei mir lief alles sehr stressig.
Ich brauch dringend positive Veränderung!
Bewerbungen laufen schon und in drei Wochen endlich, endlich Urlaub.
Der erste dieses Jahr...


Kommentare:

  1. Dein Pfirsichbaum sieht sehr gesund aus. Keine Kräuselkrankheit. Hast Du ihn selber gezogen. Oder kennst Du den Namen von ihm? Auch Deine Hortensien bilden prächtige Büsche.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lykka,
      dieser Pfirsichbaum stand schon im Garten, als wir hierher zogen, leider weiß ich nicht wie er heißt. Aber es ist eine Sorte mit riesengroßen Pfirsichen, richtig faustgroß, fleischig und saftig. Die Fotos täuschen leider, was seine Gesundheit angeht. Er hat zwar keine Kräuselkrankheit, aber an vielen Stellen öffnet sich seltsam die Rinde und legt den ganzen Ast bzw. Stamm an der Stelle nach und nach frei. Ich fürchte viele Jahre hat er nicht mehr :-(
      Die Hortensien waren auch schon da, als wir kamen und ich liebe sie. Ich schneide sie jedes Jahr zum Winterende/ Frühlingsbeginn ganz runter, dann werden sie so schön groß und voll.
      liebe Grüße, Jana

      Löschen

Danke für Deinen Kommentar!
Bitte entschuldige, aber ich musste leider die Sicherheitsabfrage einschalten, denn ich werde zur Zeit mit Spam überschüttet...