Donnerstag, 31. Januar 2013

Winterland - beauty is where you find it

Neulich, als noch Schnee lag, hab ich mit meiner Kamera einen Spaziergang gemacht.
Unsere kleine Hausrunde sozusagen - am See entlang und durch den Wald zurück.





Es war herrlich. Der See war leicht zugefroren, das Licht zart mit Sonnenstrahlen durchzogen.
Stöcke auf dem Eis zeugen von Versuchen, es zu durchbrechen.







Der Schnee funkelt wie tausend Sterne und deckt das alte Laub zu.








Ich biege in den Wald und finde begangene und unbegangene Wege.
Leider verlässt mich hier die Sonne,







doch ich entdecke Schneemuster an Bäumen,





und Spuren von Kinderspiel und Wildschweinnahrungssuche.





Schlage mich durch das Unterholz zu zugefrorenen Tümpeln




und erfreue mich an gefrorenen Pfützen und dem fließenden Bächlein.









Schönheit kann man wirklich überall entdecken.

Was habt ihr so entdeckt?
Hier gibt es noch mehr Schönes.


eure Jana


Kommentare:

  1. Vielen Dank für diesen schönen Winterspaziergang durch deine Heimat. Tolle Impressionen hast du uns da mitgebracht.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. War schon sehr schön, der Schnee, aber jetz ist er weg! Und jetzt kommt die Frühlingspost, schön, dass du dabei bist!
    Liebe Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Oh so schöne Fotos! Gefällt mir (:
    Ich bekomme die Stimmung auf den Bildern nie so gut hin..
    Danke für alles :)
    Alles Liebe Coco

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!
Bitte entschuldige, aber ich musste leider die Sicherheitsabfrage einschalten, denn ich werde zur Zeit mit Spam überschüttet...